Peter Koester - Bürgermeister für Waldbröl

CDU nominiert Peter Koester mit überwältigendem Ergebnis

Die CDU hat in ihrer gestrigen Mitgliederversammlung Peter Koester einstimmig und ohne Enthaltung zu ihrem Kandidaten für die anstehende Bürgermeisterwahl gewählt.

Koester, der von dem großen Vertrauensbeweis sichtlich erfreut war, hatte zuvor im prallgefüllten Versammlungsraum auf die vielen erkennbaren Erfolge der vergangenen Jahre hingewiesen und auf die zahlreichen angestoßenen Projekte, insbesondere die Stadtentwicklung, verwiesen, die es in einer zweiten Amtszeit weiter zu entwickeln und abzuarbeiten gelte.

Der Bürgermeister dankte sowohl Fraktion, als auch Stadtverband für die respektvolle und Ziel orientierte Zusammenarbeit. "Das gemeinsame Wirken mit der CDU macht richtig Spaß. Wir sind ein gutes Team", so Koester. Diesem Lob konnten sich auch Stadtverbandsvorsitzender Jürgen Koeppe und Fraktionschef Andre Steiniger anschließen, die der Versammlung für das überragende Ergebnis zum Nominierungsvorschlag des Stadtverbandes dankten.

"Wir arbeiten vertrauensvoll und harmonisch zusammen," so Steiniger und Koeppe unisono "und das kann nur gut für Waldbröl sein."

28.01.2014